Sonntag, 9. Oktober 2011

Recyclen im Sommerkind-Style

Hallo Ihr Lieben,

nachdem man bei uns inzwischen ja schon im Sommerkind-Style "abhängen" kann, möchte das Sommerkind jetzt auch ganz umweltbewusst voranschreiten!!!
Klamotten kann man nämlich auch prima recyclen!

Ich hatte ein Langarm-Shirt verärgert aussortiert, weil sich am Halsauschnitt das Bündchen auflöste - über die Verarbeitungsqualität einer bekannten schwedischen Modekette möchte ich jetzt lieber nicht philosophieren! Nun ja, das Shirt landete jedenfalls nicht im Müll oder in der Kleiderkiste, sondern im Stoffregal, da ich dachte, wenn ich Zeit hab, mach ich irgendwas daraus... Die Zeit war da und die Idee auch... ein kleines feines Strickjäckchen für's Sommerkind.

Vorlage war eine Kleinkinder-Strickjacke (huch, auch von besagter schwedische Modekette ;-))

 Da ich mich für die gewagte Freestyle-Variante entschieden hab, habe ich kein Schnittmuster abgezeichnet, sondern an den Kanten (mit Nahtzugabe) entlang geschnitten....

... zunächst das Rückenteil...


 ...dann die Ärmel aus den Ärmeln des Shirts...

... anschließend die Vorderteile. Beim oberen Vorderteil hab ich für die Knopfleiste den Stoff doppelt gelegt...

...beim unteren Vorderteil hab ich zur Verstärkung der Knopfleiste ein Band aufgenäht.

Alles schön feststecken und...

...alle Teile vernähen!!!




Druckknöpfe (Kam-Snaps) dran und Recycling fertig!!!!

Uhhhh, das war ja schon fast mein erstes Tutorial! Nächstes Mal werde ich mir aber doch ein Schnittmuster anfertigen/aufzeichnen, dann wird das Ergebniss etwas sauberer und genauer.... ;-)
Aber ich freu mich mal wieder, denn eigentlich war es recht einfach!!!


Gruß und Kuss die SoMMerMaMa

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen